Neues aus dem Ortsbeirat vom 09.09.

10.09.2020

Unsere Anträge und Anfragen aus der September-Sitzung des Ortsbeirats, wie immer kompakt für Sie zusammengefasst.

Der Recyclinghof in der Emy-Röder-Straße wird von vielen Weisenauern genutzt. Dieser fällt jedoch jetzt für neun Monate aus. Wir wollten wissen, warum sich die Umbauarbeiten so langwierig gestalten und welche Alternativen in dieser Zeit zur Verfügung stehen.

Nachdem uns Anfragen bezüglich der Baumscheiben in Weisenau erreicht haben, haben wir nachgefragt, in welchem Rhythmus diese gepflegt werden.

Die zweite Kindertagesstätte auf dem Großberg wird derzeit erschlossen. Dadurch dürfte sich das Verkehrsaufkommen wahrscheinlich verdoppeln. Unser Anfrage hierzu betraf daher ein Verkehrskonzept. Wir wollten wissen, ob ein solches überhaupt existiert und ob geprüft wurde, ob die jetzige Straße für das zukünftige Verkehrsaufkommen überhaupt ausreichend dimensioniert ist.

Vielen Fußgängern und Radfahren in Weisenau ist sicher schon der beklagenswerte Zustand des Rad- und Fußweges am Zementwerk aufgefallen. Wir haben darum den Antrag gestellt, diesen Weg in vielerlei Hinsicht zu verbessern. Genaueres hierzu können Sie unserem Antrag entnehmen.

Wer schon einmal in der Göttelmannstraße parken wollte, kennt die angespannte Parksituation dort. Wir haben daher die Verwaltung gebeten, mit den Büromietern in den Sternhäusern in Verhandlungen zu treten, um hier eine Entschärfung des Parkdrucks zu erreichen.